Textversion

Sie sind hier:

Region Glauchau

Region Muldental

Region Hohenstein / Lichtenstein

Region Burgstädt

Burgstädt

Claußnitz

Königshain

Taura

Wiederau

Region Penig

Region Mittweida

Region Rochlitz

Region Geithain

Allgemein:

Startseite

Impressum

Redaktion und Gestaltung

Sitemap

Kontakt

Download-Bereich

Wir werden unterstützt ...

Kontakt
Pfarramt Burgstädt

Kantor-Meister-Strasse 4
09217 Burgstädt

Tel.: 03724 / 2958
Fax: 03724 / 669633

pfarramt[at]stadtkirche-burgstaedt.de

Ansprechpartner
Pfarrer Sandro Göpfert (1. Pfarrstelle)
Pfarrerin Susanne Hintzsche (2. Pfarrstelle)

Germeindepädagoge Michael Seidel
Frau Sieber
Frau Stein

Öffnungszeiten
Montag
13:30-15:30

Dienstag
8:30-12:00
14:30-18:00

Donnerstag
8:30-12:00
14:30-18:00

Wissenswertes

Da wir kein genaues Gründungsjahr von Burgstädt kennen, ist uns auch das Baujahr der ersten Kirche unbekannt. Die älteste Kirche ist nur eine kleine Kapelle gewesen. Sie stand aber ursprünglich an der gleichen Stelle wie heute unsere Kirche.

Zu dieser Kapelle gehörte die heutige Alte Sakristei mit Eingang. Die alten, starken Mauern haben alle Zerstörungen des Dreißigjährigen Krieges überstanden. Der mittlere Außenpfeiler des fünfeckigen Altarplatzes trägt die Jahreszahl 1522. Dies ist das Jahr der umfassendsten Veränderung der Kirche. Ein anderer Pfeiler trägt die Zahl 1882 und ein dritter die Zahl 1934. Das sind die anderen beiden Baujahre gewesen.

Die ursprüngliche Kapelle mit Vorbau wurde 1522 als nördliche Sakristei belassen und daneben das Gotteshaus in seiner heutigen Grundform angelegt.

Der erste evangelische Gottesdienst wurde am 15. August 1539 gehalten.

1696 wurde die erste Orgel beschafft. 1847 wurde ein neues Werk beschafft, welches 1904 durch eine pneumatische Orgel der Fa. Sauer (Frankfurt a. O.), ersetzt wurde. 1934 wurde eine umfassende Renovierung durchgeführt: neue Buntglasfenster, elektrische Lichtanlage.